411934-silber-bullion-edelmetalle.eu_

Silbermünzen und Silberbarren

Silbermünzen & Silberbarren kaufen / verkaufen - Koala & Wiener Philharmoniker

Silber wird in Münzen und Barren gehandelt und gelagert. Einige Länder prägen offizielle Silbermünzen. Der Status als Währungssilber ist in steuerlicher Hinsicht von Bedeutung: Auf einige Silbermünzen fällt in Deutschland lediglich der ermäßigte Steuersatz in Höhe von 7 Prozent an.

Wichtige Silbermünzen im Überblick:

Wiener Philharmoniker

Beim Wiener Philharmoniker handelt es sich um eine österreichische Silbermünze. Während der Philharmoniker in der Gold-Version bereits seit mehr als 20 Jahren erhältlich ist, wurde die Silbermünze erst im Jahr 2008 aufgelegt. Zum Motiv der Münze gehören u.a. verschiedene Musikinstrumente.

Der Nennwert des silbernen Wiener Philharmonikers beträgt 1,50 Euro. Die Münze ist die derzeit einzige Silbermünze mit einem auf Euro lautenden Nennwert. Es gibt die Münze in genau einer Variante: Bei einem Feinheitsgrad von 999/1000 beläuft sich der Silbergehalt auf eine Feinunze. Beim Kauf in Deutschland fallen 7 Prozent Mehrwertsteuer an.

  • Feinheit: 999/1000
  • Nennwert: 1,50 Euro
  • Stückelung: 1 Feinunze
  • Silbergehalt pro Münze: 31,103 Gramm
  • Motiv: Verschiedene Musikinstrumente

Koala

Die Koala Silbermünze stammt aus Australien. Ihr Nennwert beläuft sich auf 1 A$. Das Motiv der Münze zeigt einen Koala sowie – auf der anderen Seite- das Portrait der britischen Königin Elizabeth II. Die Münze wird seit dem Jahr 2007 geprägt.

Die Münze ist nur in einer Größe erhältlich: Bei einem Feinheitsgrad von 999/1000 beläuft sich der Silbergehalt auf 31,103 Gramm und damit eine Feinunze. Beim Kauf der Münze in Deutschland fallen 7 Prozent Mehrwertsteuer an.

  • Feinheit: 999/1000
  • Nennwert: 1A$
  • Stückelung: 1 Feinunze
  • Silbergehalt: 31,103 Gramm
  • Motiv: Koala, Queen Elizabeth II