738632-gold-bullion-edelmetalle.eu_

Gold: Daten und Fakten

Gold: Fakten wie Dichte, Qualität, Verwendung

Gold besitzt wie jedes Edelmetall bestimmte charakteristische physikalische Eigenschaften. Die wichtigsten im Überblick:

  • Gold ist sehr beständig und wird von den meisten Säurearten nicht gelöst
  • Gold ist ein sehr guter Leiter für Wärme und Elektrizität
  • Gold ist ein sehr weiches Metall und lässt sich leicht formen
  • Gold ist ein sehr dehnbares Edelmetall
  • Der Schmelzpunkt von Gold liegt bei 1063 Grad

Wichtige Maßeinheiten

Gold ist in verschiedensten Formen erhältlich. Zu Anlagezwecken werden im Wesentlichen Goldmünzen und Goldbarren genutzt. Da es immer wieder zu Verwechslungen mit den Maßeinheiten kommt, sind hier die wichtigsten Fakten aufgeführt.

Der Goldanteil einer Münze wird in Tausendstel angegeben und als „Feinheit“ bezeichnet
Münzen müssen nicht vollständig aus reinem Gold bestehen. Es finden sich auch Legierungen, bei denen andere Metalle beigemischt wurden.

Reines Gold besitzt eine Feinheit von 999/1000
Eine Münze mit diesem Feinheitsgrad besteht demnach zu 99,99 Prozent aus reinem Gold.

Gold wird in Unzen gehandelt
Eine Unze bezeichnet eine Maßeinheit und ist gleichzusetzen mit 31.103 Gramm Gold. Es ist wichtig zu verstehen, dass es sich bei einer Unze um eine Maßeinheit und nicht um eine Münze handelt. Besteht eine Münze nicht aus reinem Gold mit einer Feinheit von 999/1000, wiegt die Münze entsprechend mehr als 31.103 Gramm.

Es gibt viele verschiedene Arten von Münzen
Goldmünzen werden von vielen Staaten geprägt und beziehen sich auf einen bestimmten Nennwert in Landeswährung. Die Höhe dieses Nennwertes ist allerdings weitgehend bedeutungslos: Wichtig ist der Goldgehalt.

Es finden sich Münzen wie der österreichische Wiener Philharmoniker, die eine Feinheit von 999/1000 besitzen. Auch diese Münze gibt es in verschiedenen Einheiten: Münzen mit einer Unze Goldgehalt sind ebenso erhältlich wie Münzen mit einer Zehntel Unze.

Gold-Anlagemünzen sind von der Umsatzsteuer befreit
Goldmünzen, die von Staaten geprägt werden sind in Deutschland von der Umsatzsteuer befreit. Kursgewinne, die mit physischem Gold erzielt werden, unterliegen nicht der Steuerpflicht. Gold kann anonym gekauft werden: Eine Registrierung bei einer Bank oder Behörde ist nicht erforderlich.

Gold ist in beliebigen Einheiten erhältlich
Die kleinsten erhältlichen Goldbarren wiegen lediglich 1 gramm. Goldbarren sind in fast jeder Größe erhältlich. Besonders beim Kauf kleinerer Mengen muss allerdings mit einem relativ hohen Agio auf den Marktwert gerechnet werden.

Noch ein paar interessante Infos in folgender Grafik
Infografik Gold Fakten